Webressourcen aus Nordeuropa Philologie 2 – 2024 

von FID Nordeuropa

Sprachwissenschaft

Neues von Språkbanken

  • In der Analyseplattform Sparv, die unter anderem zum Analysieren und Kommentieren der in Korp gefundenen Korpora sowie der eigenen Korpora der Benutzer in Mink verwendet wird, wurde eine Reihe neuer Funktionen integriert, welche die Verwendung vereinfachen.
  • Die Wortrechercheplattform Korp bietet jetzt die Möglichkeit, in allen drei Suchmodi ohne Einschränkung der Wortreihenfolge zu suchen.

Im Rahmen des Projekts Diasystematische Konstruktionsgrammatik (DCxG) ist ab sofort eine neue Website zur Diasystematischen Konstruktionsgrammatikonline verfügbar, die eine  DCxG-Bibliographie, ein Glossar mit grundlegenden Definitionen von Schlüsselbegriffen und einen Überblick über Forschungsvorhaben zu und in DCxG enthält.

Mit Hilfe des von Svensk presstjänst und Institutet för de inhemska språken entwickelte Sprachtool Mediespråkskollen können Texte auf Finnlandismen überprüft werden. Das auf dem Finlandssvensk ordbok basierende Tool markiert sprachliche Besonderheiten und bietet alternative Ausdrücke an.

Literaturwissenschaft

Neues von Litteraturbanken

  • Lotta Olsson hat ein Essay zum Werk von Elsa Beskow (1874–1953) online gestellt.
  • Neben Bohuslän, Dalsland, Västergötland, Halland und Blekinge können nun auch in Värmland Orte recherchiert in der Litteraturkartan recherchiert werden, in der älteren Literatur eine Rolle spielen. 

Auf der Webseite der Stiftung von Gun Kessle und Jan Myrdal gibt es ein neu eingerichtetes Archiv, in dem deren Texte als PDF kostenfrei als Download zur Verfügung stehen.

Anlässlich des 175-jährigen Geburtstags von August Stindberg verweist das Archiv der Schwedischen Literaturgesellschaft in Finnland (SLS)auf die dort verwahrten Materialien, zu denen Dramenmanuskripte (aus den Archiven des Schwedischen Theaters), Rezensionen, Fotos, Szenografie- und Kostümskizzen, Theaterstückanweisungen, aber auch Analysen, Aufsätze, Übersetzungen, Artikel, Vorträge zum Werk Strindbergs gehören.

Schlagwörter: